Naturseifen sind Pflanzenölseifen, ohne Farbstoffe, Konservierungsmittel und Tenside auf Erdölbasis. Die Basis bilden Bienenwachs, pflanzliche Öle und Fette, die mit rein ätherischen Ölen und Kräutern versetzt werden. Sie sind zu 100 % biologisch abbaubar und pflegen unsere Haut nachhaltig auf natürliche Weise.

Hanfölseife

Speziell empfindliche Haut profitiert von der heilenden Wirkung von Hanföl. Es wirkt beruhigend und hilft bei Neurodermitis. Thymian- und Salbeiöl verleihen der Hanfölseife einen unverwechselbaren Duft einer Wildkräuterwiese an einem Sommerabend. Diese Seife ist insbesondere für die Pflege reifer Haut geeignet.

Mint-Seife

 

Ein Experiment mit Hanföl, Kakaobutter, Pfefferminz- und Bergamottöl. Die Kakaobutter sorgt zusammen mit dem Hanföl für ein weiches Hautgefühl, sie ist gut geeignet bei trockener, reifer Haut. Für Liebhaber intensiver Düfte, die Pfefferminze wirkt konzentrationssteigernd und erfrischend.

Olivenölseife

Luxus pur .... Olivenöl und Jojobaöl sind reich an Vitamin E und schützen die Haut vor Trockenheit und vorzeitiger Hautalterung. Wacholderbeeröl ist für seine reinigende und desinfizierende Wirkung bekannt. Thymian- und Lavendelöl wirken entzündungshemmend und beruhigend.

 

Salzseife

Salzseifen sind die Klassiker in der Hautpflege. Sie wirken antibakteriell, regen die Hautheilung an und regulieren den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Sie sind bestens geeignet bei Neurodermitis, Allergien und unreiner Haut. Die ätherischen Öle Lavendel und Salbei wirken entzündungshemmend und beruhigend.

Gern erfahre ich eure Meinungen, Anregungen oder Verbesserungs-vorschläge. Danke vorab an alle, die sich die Mühe machen und einen Kommentar hinterlassen!

Kommentare: 8
  • #8

    Ulrike (Samstag, 17 September 2022 15:55)

    Die Flüssigseifen und Duschgels sind inzwischen ganz aus dem Haushalt verbannt, den guten Impuls dazu hast Du gegeben. Gut für die Haut und gut für die Umwelt. :-)

  • #7

    Robert (Mittwoch, 12 Januar 2022 15:13)

    Liebe Heike,
    danke sehr für deine tolle Olivenölseife. Sie riecht sehr angenehm und die Benutzung der Seife fühlt sich sehr gut an. Auch schäumt sie absolut ausreichend. Auch reinigt sie gut und hinterlässt ein angenehmes Gefühl und einen angenehmen Duft auf der Haut.
    Man merkt, die Seife wurde mit Liebe gemacht.
    Herzlichen Dank und alles Gute!

  • #6

    Romy (Freitag, 07 Januar 2022 11:56)

    Endlich habe ich es geschafft, die Salzseife auszuprobieren. Sie schäumt nicht zu sehr, was ich besonders mag und hinterlässt ein angenehm frisches Handgefühl. Auch die Größe und die runde Form sind prima, weil sie dadurch gut in der Hand liegt.

  • #5

    Silke A. (Dienstag, 04 Januar 2022 09:31)

    Nachdem sie dann endlich reif war wurde das Warten belohnt. Seife muss schäumen! Das tut diese Mint Seife und ist dabei wunderbar sanft und cremig mit zartem Duft. Das weiche Hautgefühl kann ich nur bestätigen. Ich freue mich auf die nächsten Experimente.

  • #4

    Wilhelmus (Donnerstag, 01 Juli 2021 08:13)

    De olijfolie zeep is een feest voor de huid, en ruikt ook nog lekker!

  • #3

    Rita Eifel (Freitag, 18 Juni 2021 12:17)

    Tolle Seife, dezenter und feiner Duft, cremiger Schaum und liegt gut in der Hand. Freue mich auf ein weiteres Produkt aus der Serie.

  • #2

    Robert M. (Dienstag, 05 Januar 2021 03:07)

    Wir haben ein Stück Lavendelseife mit Salz verwendet. Den feinen Schaum empfanden wir immer wieder als sehr angenehm. Allerdings neigte die feuchte Seife nach dem Benutzen zu starkem Schleimen in der Ablageschale. Häufiges Putzen war nötig (jedenfalls mehr als bei einem Industrieprodukt). Der Lavendelduft war zuerst kaum wahrnehmbar und wurde erst nach längerem Gebrauch der Seife stärker. Und dann sehr angenehm. Gelegentlich gab's ein paar Salzperlen in der Hand und ein Gefühl an Urlaub im Süden. :-)
    Insgesamt eine gute Wahl und hat uns Spaß gemacht. Gerne wieder.

  • #1

    Corinna (Donnerstag, 19 November 2020 11:50)

    Ich habe die Salzseife mit Lavendel und Salbeiöl seit einigen Tagen in Benutzung und bin total begeistert. Meine Haut fühlt sich gut an, ist weniger trocken und ich muss sagen sie macht auch sauberer als normales Duschgel. Wo vorher Deoreste geblieben sind, duftet es nur noch nach der Seife. Also ich bin komplett umgestiegen und benutze nichts anderes mehr.